Die Ligen des Rheinland-Pfälzischen Tischfussballverbands sind mit den ersten 3 Spieltagen gestartet. In der Landesliga setzten sich die Favoriten um den 1.KC Kaiserslautern, sowie der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister TFBS Koblenz an die Spitze, dicht gefolgt von den Senkrechtstartern des MJC Trier und Wasgau Shooters Pirmasens, die gegen Koblenz ein Unentschieden erringen konnten. In der Verbandsliga führen TFBS Koblenz 3 und Atletico Wahlrod ohne Punktverlust die Tabelle an, auf Platz 3 folgen die Mavericks Einrich, ebenfalls noch ungeschlagen. Die erstmalig gestartete Bezirksliga des RPTFV dominiert bisher die Lokomotive Saar, gefolgt von der 2.Mannschaft der Golden Puppets aus Limburg.

Unter Spielerstatistik sind alle Daten der einegesetzen Spieler detailliert abrufbar. Marc Stoffel führt die Rangliste der höchsten Liga aktuell vor Constantin Rubel an. In der Verbandsliga steht Marco Eichel ohne Punktverlust auf Platz 1, die Bezirksliga wird ebenfalls verlustpunktfrei von Marco Kuc und Maurice Klass angeführt. Mit Verena Dully steht die aktuell beste Dame der Landesliga auf Platz 3.

 

 

Der neue Spielbericht für alle RPTFV-Ligen befindet sich im Downloadbereich. Hier findet Ihr auch einen Musterbericht zum Eintragen der Daten und Spielergebnisse.

 

 

Nach einer heute stattgefundenen Vorstandssitzung konnten die letzten Weichen zum Start der neuen Ligasaison gestellt werden. Der Spielplan für den Start am 19. März ist bereits online, alle restlichen Termine, sowie die Aktualisierung der Spielerdatenbank mit entsprechenden Zugangsberechtigungen werden im Laufe der kommenden Woche veröffentlicht und aktualisiert.

Mit insgesamt 25 Mannschaften und einer erstmaligen Bezirksliga im RPTFV freuen wir uns mit Euch auf den Liga-Startschuß 2017 !

 

 

Auf der Mitte Januar stattgefundenen Mitgliederversammlung wurden neben der Wahl des neuen Vorstand die Weichen für die kommende Spielsaison gestellt.

Hier die wichtigsten Eckpunkte:

- geplanter Ligastart am 19. März 2017 mit vorauss. erstmalig einer Bezirksliga (3.Liga)

- gebündelte Spieltage (ca. insgesamt 6) finden zur Hälfte jeweils samstags und sonntags statt

- Einführung des NWTFV-Spielsystems (Beschluß vom Vorjahr)

- in Planung Schiedsrichter-Schulungen, lokale Hobby-/Amateurliga für "Kneipenspieler" und vermehrte Mini-Challenger-Turniere

- Verbesserung bei Pokalvergaben (z.B. Ranglisten), sowie zeitlich konsequentere Überwachung der Ergebniseingaben

 

 

Bei der am Sonntag stattgefundenen Mitgliederversammlung des RPTFV wurde ein neuer Vorstand für die kommenden 2 Jahre gewählt.

Das neue Gespann setzt sich wie folgt zusammen:

- 1.Vorsitzender: Matthias Erlei

- 2.Vorsitzende: Petra Eltschkner

- Sportwart: Patrick Glocker

- Jugendwart: Sara Rezmann

- Kassenwart: Stefanie Riesinger

- Schriftführer: Frank Schäfer

Der RPTFV bedankt sich für das Vertrauen und freut sich mit viel Motivation und neuen Ideen auf die kommenden Herausforderungen

 

 

Der Vorstand des RPTFV e.V. wünscht allen seinen Sportlerinnen und Sportlern der angeschlossenen Vereine, sowie seinen Partnern und Sponsoren und allen Freunden des Tischfußballsports ein frohes und friedliches Weihnachtsfest 2016, sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im Jahr 2017.

 

 

Am Sonntag, dem 15.01.2017 findet die 13. ordentliche Mitgliederversammlung des RPTFV im Vereinsheim des ESV Mainz statt. Neben der Liga-Strategie 2017 stehen hier auch Neuwahlen des Vorstandes an. Wir freuen uns auf ein möglichst vollständiges Erscheinen aller Vereinsvertreter um den RPTFV in den kommenden Jahren weiter erfolgreich voran zu bringen.

 

 

Wie auf der letzten Delegiertenversammlung beschlossen, wird es im Jahr 2017 zu einem Wechsel des Spielsystems im Ligabetrieb kommen.

Der Meldeschluss für die Liga 2017 ist der 14.01.2017 !!! (an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Da die Anzahl der gemeldeten Teams abhängig von dem neuen System ist, hier schon mal die wichtigsten Infos zum neuen Modus:

- 6 Termine im Jahr bei dem jedes Team jeweils 3 Spiele absolviert

- An jedem dieser Termine treffen sich 4 Teams an einer Location und 6 Teams an einer anderen

- Spielablauf besteht aus 4 Doppeln und 4 Einzeln im Best of 3 (D1, D2, E1, E2, D3, D4, E3, E4)

- Ein Team kann in einer Partie mit mindestens 4 und maximal 6 Spielern antreten

 

An der Delegiertenversammlung 2017 wird der Modus komplett vorgestellt. Falls sich ein Verein auf Basis der oben genannten Informationen noch nicht sicher ist wie viele Teams er meldet, kann er sich gerne an mich wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Struth

-Sportwart RPTFV-

 

PS:

Bitte verwendet für die Mannschaftsmeldung das Formular "Mitgliedermeldung", welches ihr hier findet.

 

 

Schon früh im Jahr starten 2017 die Aufstiegsrunden in allen Kategorien um zu ermitteln wer in die jeweilige 2. Bundesliga aufsteigt.

Um zu wissen, wer für Rheinland-Pfalz bei den Senioren am 08.01.2017 in Uckerath an den Start gehen darf, benötigen wir spätestens bis zum 14.12.2016 eine Rückmeldung der Vereine die teilnehmen möchten, um zu gucken ob es eines Qualifikationsspieltages innerhalb von Rheinland-Pfalz braucht.

Die benötigte Meldung bitte wie gesagt bis spätestens 14.12.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken

Frohen Nikolaustag ;)

 

 

Am 03.12.2016 findet die letzte RPTFV Veranstaltung des Jahres statt.

In Mainz kämpfen die erfolgreichsten Teams des Jahres um den Einzug ins DTFB Championsbattle im kommenden Jahr. Das Turnier wird im Challenger Modus ausgetragen (Vorrunde mit anschließendem Single-KO - Ausschreibung folgt)

Folgende Teams/Spieler haben sich qualifiziert:

 

  1. Leon Dingeldein/Kevin Flath
  2. Klaus Gottesleben/Ulrich Stoepel
  3. Hasan Genc/Alessandro De Micco
  4. Jan Nicolin/Marco Thielmann
  5. Constantin Rubel/Yannik Mähn
  6. Richard Röbbert/Johannes Villmow
  7. Jessica Hellmich/Hakan Karaman
  8. Tim Pauly/Matthias Stoll
  9. Alexander Zimmer/Matthias Erlei
  10. Jan Otto/Lukas Übelacker
  11. Mario Urmitzer/Ralf Kowalik
  12. Sebastian Schuster/Marika Heim
  13. Patrice Mendler/Georg Ost
  14. Verena Dully/Nicola Gehrlein
  15. Dustin Kaiser/Michel Klaffke
  16. Ryan Merrifield/Christoph Rubel
  17. Werner Übelacker/Volker Breitenreicher
  18. Jan-Michael Nikenich mit einem RPTFV Partner seiner Wahl
  19. Carmen Gumbrecht mit einem RPTFV Partner ihrer Wahl
  20. Marc Stoffel mit einem RPTFV Partner seiner Wahl
  21. Ralf Friese mit einem RPTFV Partner seiner Wahl

 

Wir bitten um eine Voranmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 30.11.2016