LANDESMEISTERSCHAFT 2017

Am 21.10.2017 finden die Landesmeisterschaften der Damen, Junioren, Senioren und Herren statt. Für dieses Wochenende sucht der RPTFV noch einen Ausrichter mit geeignetem Veranstaltungsort. Kriterien für einen Austragungsort wäre Raum für ca. 12 Tische und der DTFB-Final-Area. Grundsätzlich sollte die Veranstaltung einen sportlichen Rahmen haben, was auch der Anspruch an den Spielort wäre.

Um die Ausrichtung zusätzlich attraktiv für den ausrichtenden Verein zu machen, werden die Teilnehmer_innen in diesem Jahr 5€ Turniergebühr für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft entrichten, die dem Ausrichter zu Gute kommen. Ähnlich wie bei einem Challenger. Somit besteht sogar für die interessierten Vereine und Spielgemeinschaften die Möglichkeit, eine Halle oder eine geeignete Location anzumieten.

 

RPTFV - POKAL 2017

Am folgenden Tag, der 22.10.2017 wird zum ersten Mal der RPTFV-Pokal ausgetragen. Bei diesem Wettbewerb besteht ein Team aus 6 Spieler_innen. Es werden 3 Begegnungen als Vorrunde gespielt, anschliessend wird die KO-Runde bis in das Viertelfinale gespielt. Jedes Team bestreitet also mindestens 4 Spiele. Das Halbfinale und Finale wird als "Final Four" an einem Spielort der 4 Halbfinalisten ausgetragen.

Meldefrist für den RPTFV-Pokal ist der 31.08.17.

 

LIGAFINALE 2017 - BÜNDELSPIELTAG

Ein weiterer Austragungsort wird für den Bündelspieltag am Samstag, den 25.11.2017 gesucht. An diesem Spieltag werden alle RPTFV-Teams zum Ligafinale, idealerweise auch mit Finalarea, eingeladen. Hier werden 13 Tische notwendig sein.

Interessenten für diese sportlichen Wochenenden bewerben sich bitte bis zum 15.06.17 beim Sportwart Patrick Glocker formlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des geplanten Spielortes, möglichem Catering und der bevorzugten Veranstaltung. Die Landesmeisterschaft und der RPTFV-Pokal finden in zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt und müssen in einer Location ausgetragen werden.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen.

Der Vorstand